Informationen und Regelungen in Zeiten des Coronavirus

Schulbetrieb

Letzte Überarbeitung: 16.09.2021, Änderungen rot markiert


Generelle Hygienemaßnahmen

- Maskenpflicht inzidenzunabhängig

- Lüften mindestens alle 20 Minuten

- Testungen

- Händedesinfektion

- Empfehlung: Abstand zu anderen Personen halten

- Bis zum 04.10.2021 wird vorerst kein Mittagessen angeboten

 

Maskenpflicht

- Alle Personen benötigen eine medizinische Maske.

- Personen, die keine medizinische Maske tragen, haben ein Zutritts- und Teilnahmeverbot. Ausnahmeregelungen gelten entsprechend der gültigen Verordnung.

- Die inzidenzabhängigen Ausnahmen des vergangenen Schuljahres, nach denen die Maskenpflicht im Freien und im Unterricht entfiel, gelten nicht mehr!

- Die Maske darf in der Pause außerhalb des Gebäudes, bei der Nahrungsaufnahme und im Sportunterricht (gilt nicht für Sicherheits-/Hilfestellungen) abgenommen werden.

- In Musik (Singen) darf die Maske abgenommen werden, wenn in alle Richtungen zu anderen Personen mindestens 2 Meter Abstand vorhanden ist und niemand im direkten Luftstrom einer anderen Person steht.

 

Testungen

- Alle Personen, die das Gelände betreten, benötigen entweder einen aktuellen, negativen Testnachweis einer offiziellen Stelle, Nachweis der vollständigen Impfung oder Genesung.

- Die Eltern warten unabhängig eines vorhandenen Nachweises außerhalb des Schulgeländes, um ihr Kind abzuholen, da die Überprüfung der Nachweise der abholenden Eltern nicht zusätzlich erfolgen kann. Die Kinder werden nach dem Unterricht und nach der Betreuung zum Ausgang gebracht.

- Die Kinder, die nicht genesen/(geimpft) sind, werden mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten 2x/Woche in der Schule getestet (Selbsttest). Die notwendige Einwilligung finden Sie weiter unten. Vom 27. September 2021 bis 29. Oktober 2021 werden die Kinder 3x/Woche getestet. Selbstverständlich können die Kinder alternativ auch eine Bescheinigung über einen negativen Test von einer offiziellen, zugelassenen Teststelle vorlegen.

- Personen, die keinen der o.g. Nachweise erbringen, haben ein Zutritts- und Teilnahmeverbot.

 

Treffpunkte und Pausenbereiche der jeweiligen Klassen

Die detaillierten Informationen und eine graphische Übersicht finden Sie weiter unten.

Auf diese Weise stellen wir sicher, dass keine Durchmischung erfolgt.

 

Befreiung von der Präsenz

Eine Befreiung von der Präsenzpflicht ist nur durch Vorlage eines ärztlichen Attestes möglich.

 

Quarantäneregelung

Es ist vorgesehen, dass nicht mehr die gesamte Klasse in Quarantäne muss. Die Kinder müssen sich in diesem Szenario zum "Wiedereintritt" in die Schule 5 Tage testen lassen. Der Sportunterricht darf für 5 Tage ausschließlich im Freien und kontaktarm erfolgen und die Klasse bleibt konstant zusammen (keine Durchmischung in Religion und der Betreuung). Die Klasse, in der der positive Fall auftrat, darf in Musik nicht singen.

Prinzipiell gelten jedoch die Vorgaben des zuständigen Gesundheitsamtes, die im Einzelfall abweichen können.

 

Schulische Veranstaltungen

Für schulische Veranstaltungen (z.B. Pflegschaftssitzungen) gilt ebenfalls die 3G-Pflicht (aktueller, negativer Test von offizieller Stelle, Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder Genesenennachweis).

 

 

Hinweis: Für andere Schularten gelten ggf. andere Regelungen! Bitte informieren Sie sich immer bei der jeweiligen Schule.

 

Hier finden Sie weitere, offizielle Informationen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport sowie die Verlinkungen zu den verschiedenen CoronaVOs.


Treffpunkte und Pausenbereiche der jeweiligen Klassen

Anbei finden Sie die Treffpunkte und Pausenbereiche für die jeweiligen Klassen, sodass es zu keiner Durchmischung der Gruppen kommt.

Die Klassen werden morgens von der jeweiligen Lehrkraft am Treffpunkt abgeholt, zur großen Pause dorthin begleitet, nach der Pause wieder dort abgeholt und nach Unterrichtsende bis zum Ein-/Ausgang gebracht.

Die Klassen 1a und 1b gehen morgens selbstständig durch das Schulhaus auf den Innenhof.

Download
Bereiche der Klassen 21-22.png
Portable Network Grafik Format 967.8 KB

Einwilligung Testung mittels Selbsttest

Nachfolgend finden Sie Informationen zur Testung sowie die Einwilligungserklärung. Ohne diese kann eine Testung in der Schule nicht erfolgen.

Bei getrennt lebenden Erziehungsberechtigten mit gemeinsamem Sorgerecht ist die Unterschrift von beiden Erziehungs-/Sorgeberechtigten erforderlich.

Download
Information, Stand 04:2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.1 KB
Download
Erklärung, Stand 04:2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 363.7 KB

Umgang mit Krankheitssymptomen

In der nachfolgenden Übersicht erhalten Sie Informationen zur Vorgehensweise, falls bei Ihrem Kind Symptome auftreten.

Download
Umgang mit Krankheitssymptomen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 339.0 KB

Informationen für Reiserückkehrer

Hier finden Sie die Liste der Länder, die laut RKI (Robert-Koch-Institut) als Risikogebiete eingestuft werden.

Bitte beachten Sie die ggf. geltenden Vorgaben für Reiserückkehrer!