Schuljahr  2015/2016

Lerngang zur Wissensfabrik am 2. Dezember 2015, Klasse 3a

Am 2. Dezember machte wir uns auf ins "rote Haus" , um an verschiedenen Stationen Experimente durchzuführen. Nach der Begrüßung durch die Leiterin zeigte sie uns die verschiedenen Stationen zum Thema Luft, Optik, Bewegung, Magnetismus...Sie erklärte den Versuchsaufbau und die Durchführung. Arbeitskarten konnten ebenfalls zu Hilfe genommen werden. Zunächst führte die Leiterin der Wissensfabrik einen Versuch zu einer Schwebebahn durch. Da das Material sehr empfindlich ist, durften wir hierbei nur zuschauen. Danach ließ sie einen Schaumkuss auf das Doppelte anwachsen und wieder zur normalen Größe schrumpfen. Dann aber ging es für uns in Gruppen los. Es machte riesigen Spaß, besonders der Abschuss einer Raktete. Das tollste aber war die Kugelbahn. Leider ging die Zeit viel zu schnell um, und wir mussten uns verabschieden. Als Wegzehrung bekam jeder noch einen Schaumkuss. Zur Erinnerung an den Versuch.


Lerngang ins Kunstmuseum am 9. Dezember 2015, Klasse 3a

Nicht jeder von uns kannte den Künstler Picasso wirklich, von dem im Kunstmuseum viele unterschiedliche Drucke ausgestellt sind. Herr Britz empfing uns an der Tür und führte uns gleich oben in die Ausstellungshalle. Zuerst erzählte er einiges zu verschiedenen Bildern und zum Künstler. Danach sahen wir uns in aller Ruhe die Ausstellungsobjekte an. Zum Schluss durfte man sich ein angefangenes, kopiertes Picassobild aussuchen und mit eigener Phantasie weitermalen. Das war gar nicht so einfach. Nun ziert unser Klassenzimmer unsere tollen Picassos.



Busfahrtraining für die Schwimmklassen

2. und 4. Klässler erfuhren beim Bustraining mit der HVG, wie wichtig es ist, sich bei

einer Busfahrt richtig zu verhalten. So machte ihnen eine schnelle Bremsung bei

geringer Geschwindigkeit deutlich, dass sicheres Festhalten und gutes Sitzen vor Verletzungen schützt. Auch das verkehrssichere Anstellen am Straßenrand vor dem Einstieg in den Bus will gelernt sein und wurde deshalb ausgiebig geübt.

 

Nach dem Training fahren nun alle Schüler bewusster und sicherer zum

Schwimmunterricht nach Mergelstetten ins Hallenbad.

 

Ein Dank an die Fahrer der HVG für die tolle Übungsstunde!


Weiteres