Unsere Hausordnung

Für ein harmonisches Miteinander

Wir alle, Schüler und LehrerInnen, verbringen viele Stunden am Tag in der Schule. Wenn jeder tut, was er möchte, gibt es Unordnung, Streit und Gefahren. In eine solche Schule geht niemand gern. Deshalb haben wir Regeln, die uns helfen, gut miteinander auszukommen.

  • Wir gehen respektvoll miteinander um.
  • Fremde und eigene Sachen behandle ich sorgsam.
  • Ich komme pünktlich in die Schule
  • Im Schulhaus, auf dem Pausenhof und in den Toiletten achte ich auf Sauberkeit. An der Garderobe halte ich Ordnung. Mein Klassenzimmer und meinen Platz verlasse ich nach dem Unterricht aufgeräumt und sauber.
  • Während der Schulzeit kaue ich keine Kaugummis.
  • Zur großen Pause gehe ich zügig auf den Schulhof. Nach dem Klingeln stelle ich mich draußen auf.
  • Im Treppenhaus, auf den Gängen und in den Klassenzimmern gehe ich leise und langsam, damit mir und anderen nichts passiert.
  • Aus den Fenstern lehne ich mich nicht hinaus.
  • Ich turne nicht am Treppengeländer.
  • Im Winter werfe ich keine Schneebälle und schleife nicht.
  • Ich komme erst nach bestandener Fahrradprüfung mit dem Fahrrad in die Schule. Roller und andere Fahrgeräte lasse ich zu Hause.
  • Mein Handy lasse ich während der gesamten Schulzeit ausgeschaltet und weggepackt.

 

Verstöße gegen die Hausordnung werden sanktioniert.

 

Kollegium und Schulleitung im Juli 2015